9 einfache Möglichkeiten, Ihre Zähne natürlich aufzuhellen

Inhalt

  • 1 Käse
  • 2 Backpulver & Zitrone
  • 3 Äpfel
  • 4 Verwenden Sie Strohhalme
  • 5 Erdbeeren
  • 6 Nüsse & Samen
  • 7 Milch & Joghurt
  • 8 Wasser
  • 9 Karotten & Sellerie
  • 10 Natürlich Zähne aufhellen

1. Käse

Sag Cheese! Ja, du hast es richtig gehört, Käse weißt deine Zähne. Käse schmeckt nicht nur kalziumhaltig, sondern ist auch ein hervorragender Starter für das Beisammensein. Er enthält auch Kasein, ein Protein aus der Milch, das nachweislich den Zahnschmelz reduziert. Käse ist auch farblos, was bedeutet, dass er keine Flecken oder Rückstände auf Ihren Zähnen hinterlässt. Also ein weiterer guter Grund für eine Käseplatte, nicht dass wir eine Ausrede brauchten.

2. Backpulver & Zitrone

Diese haushaltsübliche Zutat eignet sich gut zum Entfernen von Plaque und Flecken. Backpulver wirkt im Wesentlichen wie ein Bleichmittel und ist aufgrund seiner schleifenden Eigenschaften perfekt zum Schrubben Ihrer Zähne in eine glänzende Form. Backpulver eignet sich gut für Plaque- und Oberflächenflecken und macht es hin und wieder zu einer verlockenden Behandlung. Kombinieren Sie mit Zitrone für mehr Aufhellung und länger anhaltende Ergebnisse.

3. Äpfel

Knusprig, knusprig und nährstoffreich halten Äpfel nicht nur die Ärzte fern, sondern auch Ihre Zähne weißer, als Sie normalerweise denken. Das Knirschen, das Sie von Äpfeln bekommen, kratzt tatsächlich die Zähne sauberer, und diese Frucht hat einen hohen Wassergehalt, wodurch böse Dinge wie Bakterien und überschüssiges Essen beseitigt werden. Interessanterweise besitzen Äpfel auch Apfelsäure, ein Adstringens, das häufig in vielen Zahnweißprodukten verwendet wird. Stellen Sie sich das Äpfelknirschen nicht nur als Zahnaufhellungsaufgabe vor, sondern auch als großartigen Gesundheitsschub.

4. Verwenden Sie Strohhalme

Es mag offensichtlich klingen, aber unterschätzen Sie nicht die Stärke von Getränkeflecken auf Ihren Zähnen. Mit der großen Auswahl an Flüssigkeiten, die Ihre Zähne färben, einschließlich Kaffee, Wein und anderen kohlensäurehaltigen Getränken, können Sie auf einfache Weise einen Strohhalm verwenden, um den Kontakt Ihrer Zähne mit diesen Flüssigkeiten zu minimieren, die den natürlichen Glanz und das Weiß Ihrer Zähne beeinträchtigen. Während ein Strohhalm mit Wein geschmacklos oder ein Strohhalm mit Kaffee, gelinde gesagt, unangenehm sein kann, sollten Sie sich bewusst sein, dass Ihre Zähne solchen Flüssigkeiten ausgesetzt sind, die Ihren Zähnen Glanz und Weißheit rauben.

5. Erdbeeren

Erdbeeren sind bekannt für ihre Ballaststoffe und ihren hohen Vitamin C-Gehalt. Diese süßen Perlen eignen sich jedoch nicht nur für Obstsalate oder Smoothies. Nehmen Sie ihre leuchtende rote Färbung nicht für selbstverständlich, denn Erdbeeren sind als natürlicher Weißmacher durchaus wirksam. Erdbeeren enthalten wie Äpfel Apfelsäure, die die Zähne auf natürliche Weise reinigt und aufhellt. Wir empfehlen ihnen, sich zu amüsieren, besonders wenn sie in der Saison sind.

6. Nüsse und Samen

Bei Oberflächenflecken sind Nüsse und Samen die beste Wahl. Diese Lebensmittel sind von Natur aus recht grob und eignen sich hervorragend zum Abreiben von Plaque von den Zähnen. Sie verleihen mehr Glanz und einen natürlichen Weißgrad. Nüsse und Samen sind auch nützlich, um Ihre Vitamine, Mineralien, Proteine, Fette und Ballaststoffe zu stärken. Sie wirken effektiv auf die allgemeine Gesundheit und speziell auf Haare, Haut und Nägel.

7. Milch & Joghurt

Kalzium, Milch und Joghurt stärken nicht nur unsere Knochen, sondern auch unsere Zähne. Die farblosen Eigenschaften von Milchprodukten färben Ihre Zähne nicht und sind nützlich für den Kalziumspiegel. Das in Milchprodukten enthaltene Protein verhindert zusätzlich Verfärbungen und wirkt ähnlich wie eine Zahnbleichpasta ohne die schädlichen Chemikalien. Genießen Sie die Vorteile von Milchprodukten mit griechischem Joghurt oder einem Glas Milch morgens oder abends, um zu Hause weißere Zähne zu reparieren.

8. Wasser

Wenn es darum geht, die Farbe der Zähne zu ändern, benötigen Sie ein großartiges Reinigungsmittel, um die Flecken abzubauen und künftigen Flecken vorzubeugen. Säure kann Verfärbungen und Verfärbungen der Zähne verstärken. Wasser ist das natürlichste Reinigungsmittel, mit dem sich Schäden am Zahnschmelz vermeiden lassen. Es eignet sich daher hervorragend zum gründlichen Waschen der Zähne von Flecken. Es wird empfohlen, täglich acht Gläser Wasser zu trinken und Lebensmittel wegzuspülen. Entscheiden Sie sich für stilles Wasser im Gegensatz zu sprudelndem Wasser, da es besser für Ihren Zahnschmelz ist und nicht so hart wie kohlensäurehaltige Flüssigkeiten ist.

9. Karotten & Sellerie

Karotten und Sellerie werden nicht nur für ihre imbisswürdige Beliebtheit geschätzt, sondern eignen sich auch gut zum Aufhellen von Zähnen. Mit einem hohen Wassergehalt stimulieren sie auf natürliche Weise eine größere Speichelproduktion, was Ihre Zähne reinigt und unerwünschte überschüssige Speisereste und Plaque entfernt. Sie sind auch sehr nützlich, um das Zahnfleisch zu stärken und die allgemeine Gesundheit Ihres Mundes zu verbessern.

Natürlich Zähne aufhellen

Neben tollen Haaren und toller Haut haben weiße Zähne für die meisten Menschen höchste Priorität. Dennoch ist unser Streben nach weißen Zähnen ein ständiges Anliegen, denn nichts liest sich stilvoller als ein strahlend weißes Lächeln. Während eine kurze Reise zum Zahnarzt zum professionellen Bleaching eine Wohltat ist, sind sie nach einem vollen Terminkalender möglicherweise nicht die bequemste Erledigung in unserem Alltag. Glücklicherweise gibt es eine Vielzahl von natürlichen Methoden, um Ihre Zähne aufzuhellen, und viele finden Sie häufig auf unseren wöchentlichen Einkaufslisten. Von alltäglichen Gewohnheiten bis hin zu beliebten frischen Früchten haben wir unsere Top-Tipps zusammengefasst, um Ihr Perlweiß auf natürliche Weise noch weißer zu machen.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here