9 epische Schnurrbartstile, die Sie ausprobieren möchten

Es ist nicht zu leugnen, dass Schnurrbärte ein episches Comeback gemacht haben. Heute ist der Gesichtshaarklassiker bei modischen Herren aus aller Welt wieder sehr beliebt. Wenn Sie Ihrem Look ein kurzes Update geben möchten, sollten Sie sich einen Schnurrbart zulegen. Alles was Sie tun müssen, ist Ihre perfekte Form zu finden. Im Folgenden finden Sie neun epische Schnurrbartstile, die Ihr neues männliches „Mo“ inspirieren.

VERBINDUNG: 27 besten Bart Styles für Männer

Inhalt

  • 1 Chevron Moustache | Tom Selleck
  • 2 Walross-Schnurrbart
  • 3 Bleistift Schnurrbart
  • 4 Lenkerschnurrbart
  • 5 Hufeisenschnurrbart
  • 6 Cowboy Schnurrbart
  • 7 Fu Manchu Moustache
  • 8 Dali Moustache
  • 9 Scruffy Moustache
  • 10 Wie man einen Schnurrbart wachsen lässt
  • 11 Schnurrbart schneller wachsen lassen
  • 12 So schneiden Sie einen Schnurrbart
  • 13 Schnurrbärte und Scruff

1. Chevron Moustache | Tom Selleck

Der Selleck-Schnurrbart (auch Chevron-Schnurrbart genannt), der von Schauspieler Tom Selleck populär gemacht wurde, ist auf grobes Haar angewiesen, dessen Wachstum Monate dauern kann. Relativ ordentlich ist dieser Stil einer der einfachsten Schnurrbärte. Bevor Sie dies ausprobieren, sollten Sie überlegen, welche Art von Gesichtsbehaarung Sie haben. Es funktioniert am besten bei glatteren Haaren und kann durch Abschneiden längerer Haare, die über Ihrem Mund wachsen, gepflegt werden.

2. Walross-Schnurrbart

Der Walross-Schnurrbart ist mit Sicherheit keine Aussage für schwache Nerven. Dieser Look, der im 19. Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts groß war, erlebte auch eine Wiederbelebung der Revolutionen der Jugendgegenkultur der sechziger Jahre. Dieser Stil beruht darauf, dass Ihr Gesichtshaar über fünf Monate lang nachwächst. Während dieser Zeit beginnt das Haar über Ihrer Oberlippe zu hängen und gibt Ihnen das gewünschte Walross-Markenzeichen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr verbleibendes Gesichtshaar rasieren, um diesen traditionellen Trend wieder aufleben zu lassen.

3. Bleistift Schnurrbart

Der "Bleistift" -Schnurrbart wurde immer beliebter, als Filmstars wie Clark Gable und Errol Flynn diesen Stil annahmen. Direkt aus einem Film aus den Vierzigern lässt sich mit dem Bleistiftschnurrbart viel einfacher erreichen als mit dem dickeren Selleck-Stil. Sie werden diese Version in ungefähr einem Monat herausbringen können. Dieser Schmerz muss ziemlich häufig aufrechterhalten werden und erfordert etwas mehr Aufmerksamkeit für die Pflege des unteren Teils des Stils, so dass er der Geradheit eines Bleistifts ähnelt. Alles in allem ist es ein ordentlicheres, vintage-artigeres Gesichtshaar.

4. Lenkerschnurrbart

Der als Streetstyle-Favorit bekannte Lenkerschnurrbart hat geschwungene Enden, die sich zu den Wangenknochen hin drehen. Ein frischerer, jugendlicherer Weg, um diesem klassischen Favoriten nachzugehen, ist die Entscheidung für einen moderneren Haarschnitt. Das Styling des Lenkers ist einfach. Verwenden Sie einen kleinen Tupfer Schnurrbartwachs, um jedes Ende Ihres Schnurrbartes nach außen zu wickeln und so gekrümmte Enden zu erzeugen.

5. Hufeisenschnurrbart

Denken Sie an Hulk Hogan und Aaron Rodgers. Dieser unverwechselbare und extrem kühne Schnurrbart ist einer der übertriebensten Stile. Wenn Sie genug Spiel haben, um es zu versuchen, brauchen Sie ein paar Monate (um Ihr Haar dicht genug zu wachsen) und viel Mut. Dieser Stil passt mit Sicherheit nicht zu vielen, stellen Sie also sicher, dass er für Sie funktioniert. Wenn nicht, laufen Sie Gefahr, in Dodgeball wie Ben Stiller auszusehen.

6. Cowboy-Schnurrbart

Der Cowboy-Schnurrbart stammt aus einer Zeit, lange bevor Woody sich in Toy Story einen Namen gemacht hat. Diese Version des Selleck-Schnurrbarts ist meistens etwas unordentlicher, länger und unordentlicher. Sie sollte nicht zu ordentlich sein, sondern eher robust und weniger gepflegt. Räumen Sie diese Stelle natürlich mit einer Schere auf, damit Sie nicht völlig ungepflegt sind. Vermeiden Sie jedoch präzise Schnitte von großen Haarteilen, um die Rauheit dieser Version zu erhalten.

7. Fu Manchu Moustache

Wir machten keine Witze, als wir sagten, unser Führer sei umfassend. Der Fu Manchu ist einer der exzentrischeren Stile und stammt aus einem Comic. Abgeleitet von Dr. Fu Manchus charakteristischem Aussehen, müssen Sie bei diesem Stil die Seiten Ihres Schnurrbartes herauswachsen lassen, damit sie über Ihrem Kinn hängen. Kombinieren Sie das mit etwas längerem Haar an Ihrem dünnen Kinn, und Sie haben sich einen traditionelleren Schnurrbart angeeignet. Diese Version ist möglicherweise etwas besser für Halloween geeignet. Richten Sie Ihren Schnurrbart für eine modernere Darstellung in andere Richtungen, um einen anderen Look zu erhalten.

8. Dali Moustache

Der Namensvetter dieses Schnurrbartes ist kein anderer als Salvador Dali, der berühmte spanische surrealistische Maler. Dalis Geist zeigt sich in diesem komischen und doch typischen Schnurrbartstil; Die Enden stehen aufrecht und können geformt werden, indem Sie etwas Schnurrbartwachs über Ihre längeren Haarpartien wirbeln, sodass Ihre Strähnen hervorstehen. Eine Pomade wurde traditionell von Dali verwendet, der einmal witzelte, dass sein Schnurrbart der ernsteste Teil seiner Persönlichkeit sei.

9. Scruffy Moustache

Der ungepflegte Schnurrbart, der von bekannten Schauspielern bevorzugt wird, ist nicht besonders ausgeprägt und wird normalerweise von Stoppeln begleitet. Vielleicht ist es die einfachste und eleganteste Art, sich einem Schnurrbart zu nähern. Es ist eine ausfallsichere Option, wenn Sie ein wenig skeptisch sind, wie Sie Ihren Schnurrbart wachsen lassen können. Sie werden nicht lange brauchen, um Ihr Gesichtshaar auf die für diesen Stil erforderliche Länge zu bringen, aber denken Sie daran, dass es für Personen mit dickerem Gesichtshaar geändert werden kann - schneiden Sie einfach Ihren Schnurrbart und stoppeln Sie gleichmäßig. Denken Sie als Inspiration an Johnny Depp, James Franco und Ryan Gosling.

Wie man einen Schnurrbart wachsen lässt

Für diejenigen Leser, die noch nie mit längeren Gesichtshaaren experimentiert haben, wissen Sie einfach, dass Sie einiges an Geduld benötigen. Ein volles, dickes und anständiges Haar wächst nicht nur über Nacht. Denken Sie also daran, dass Sie sich verpflichten müssen, egal wie unangenehm sich das Wachstum Ihres Gesichtshaars anfühlt. Eine einfache Möglichkeit, einen Schnurrbart herauszuwachsen, besteht darin, das gesamte Gesichtshaar für eine Weile herauswachsen zu lassen. Dadurch wird Ihr Schnurrbart neben den anderen Haaren auf Ihrem Gesicht dicker, sodass Sie nicht wie ein pubertierender Teenager aussehen, während sich Ihr Schnurrbart verdickt. Wenn Sie anfangen, einen ausreichend dicken Bart zu spüren, rasieren Sie den Rest Ihres Gesichts und lassen Sie Ihren Schnurrbart allein.

Schnurrbart schneller wachsen lassen

Für gesundes Gesichtshaar müssen Sie einige Dinge tun, um das Wachstum anzuregen. Erstens fördern Vitamine und Mineralien in Ihrer Ernährung oder als Ergänzung das Haarwachstum. Achten Sie besonders auf Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C und Vitamin E sowie auf Biotin, um Ihre Haarfollikel zu nähren und das Haar von innen zu stärken. Ein Peeling entfernt auch abgestorbene Zellen und hält Ihr Gesicht sauber, um gesünderes Haar wachsen zu lassen. Vergessen Sie nicht, Ihr Gesicht mit Feuchtigkeit zu versorgen, was auch eine bessere Umgebung für einen schnelleren Haarwuchs ermöglicht. Halten Sie außerdem ausreichend Feuchtigkeit und trinken Sie viel Wasser, was ebenfalls zu einem schnellen Haarwuchs beiträgt.

TOP-PRODUKTE


So schneiden Sie einen Schnurrbart

Normalerweise arbeiten Haarschneidemaschinen oder Bartschneider effektiv, um Ihr Gesichtshaar zu schneiden. Wenn Sie Ihr Haar jedoch auf eine längere Länge gebracht haben, sollten Sie eine Gesichtshaarschere in Betracht ziehen, um die Arbeit zu erledigen. Kämmen Sie auch Ihren Schnurrbart durch, um einen genaueren Schnitt zu erhalten. Achten Sie darauf, Ihren Schnurrbart zu schneiden, wenn Ihr Gesichtshaar trocken und nicht nass ist. Dies gibt Ihnen einen besseren Hinweis darauf, wie viel abgeschnitten werden muss und wie es aussehen wird, wenn es fertig ist.

Schnurrbärte und Scruff

Es kann ein wenig entmutigend sein, nur einen Schnurrbart zu tragen, weshalb Stoppeln für Anfänger eine gute Idee ist. Zusätzliches Scruffing mildert ironischerweise Ihren Look und macht einen Schnurrbart schmackhafter für Herren, die Angst haben, den Trend auszuprobieren. Sie müssen bedenken, dass es darum geht, wie viel Haar Sie von Natur aus besitzen. Wenn Ihr Haar von Natur aus dünner ist und Sie nicht so stark wachsen, ist dieser Look möglicherweise nicht für Sie geeignet. Ziegen sollten mit Vorsicht behandelt werden. Es wird empfohlen, das Gesicht zu scheuern, um sicherzustellen, dass Ihr Look nicht zu alt aussieht.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here