Chandon X TheTrendSpotter Teil 1 | Unsere Reise

Mit freundlicher Unterstützung von Chandon

Vor ein paar Monaten, irgendwo zwischen unseren globalen Abenteuern, erhielten wir Neuigkeiten über unsere nächste große Erfahrung. Wir wurden wegen einer einzigartigen Gelegenheit mit Chandon angesprochen, unsere Geschichte mit der Welt zu teilen. Dieses vierteilige Reflexionsjournal gibt einen Einblick in unser Leben und unseren Weg zur Verwirklichung unserer Träume und Ziele.

Chandon wurde vor Jahrzehnten mit dem Motto gegründet, dass das Unbekannte unglaubliche Möglichkeiten bieten könnte. Genau wie der Gründer der Marke, Robert-Jean de Vogüé, der Risiken einging und das Konzept der Erschließung neuer Territorien übernahm, glauben wir auch an den Geist des Möglichen.

Das Team von Chandon hat einige Wochen damit verbracht, unsere Reise vom Alltagsleben in Australien bis zu unseren Auslandsreisen zu verfolgen und dabei besondere Momente und spontane Abenteuer festzuhalten. Diese Erfahrung hat uns inspiriert, auf den Überzeugungen und Entscheidungen zu reflektieren, die unser persönliches und berufliches Leben und die Vorteilen des Lebens Leben ungeplante geprägt.

Ich bin in einem Land geboren, in dem sich Politik, Technologie, Showbusiness und Medienrundfunk rasant verändert haben. Ich habe mich von Kindesbeinen an dem Wandel verschrieben, indem ich in drei Ländern und fünfzehn Wohnungen gelebt habe, sechs Schulen gewechselt habe und sieben verschiedene Karrieren hinter mir habe.

Durch den Einstieg in verschiedene Karrieren habe ich Einblicke in andere Branchen erhalten und wertvolle Kenntnisse und Fähigkeiten erworben. Ich sammelte Erfahrung und Verständnis für die Modebranche, die Produktentwicklung und alle Phasen des Designs und lernte dabei wertvolle zwischenmenschliche Fähigkeiten. Dies gab mir eine gute Perspektive auf das, was ich im Leben tun wollte.

Eine der größten Veränderungen in meinem Leben geschah, als ich Colin, meinen Ehemann, traf. Gemeinsam haben wir begonnen, unsere Träume vom Aufbau einer Karriere zu verwirklichen, die auf dem basiert, was wir lieben, und unsere eigene Zeit unabhängig von einer von jemand anderem geschaffenen Struktur zu planen.

Wir haben TheTrendSpotter vor vier Jahren gestartet, als wir beide Vollzeitjobs hatten. Wir wollten frei sein, um unseren Weg zu wählen. Jeden Tag mit Dankbarkeit für die Menschen in unserem Leben aufzuwachen, mit denen wir mehr Zeit verbringen können, und für die Erfahrungen, für die wir offen waren. Letztes Jahr haben wir diesen Traum verwirklicht, indem wir ihm eine Chance gegeben und ihm die Zeit gegeben haben, die er gebraucht hat. Wir haben unser Herz hineingesteckt und beobachtet, wie es wuchs und unsere Aufregung und Hingabe damit wuchs. Colin und ich konnten jeden Tag unsere Liebe, Leidenschaft und Erfahrung in der Modebranche mit einem breiteren Publikum teilen. Es war und ist ein Abenteuer für uns.

Einen ungeplanten Lebensstil zu führen, bedeutet für mich nicht, nicht zu sehen oder nicht auf die größten Wünsche und Träume hinzuarbeiten. Es geht um die Änderung zu akzeptieren, offen auf die Herausforderungen und zu wissen, dass es viel mehr ist auf dem Weg, zu lernen und zu entdecken.

Diese Lebensperspektive half uns, Herausforderungen zu bewältigen, und öffnete unseren Geist für endlose Möglichkeiten wie dieses inspirierende Projekt mit Chandon.
Sehen Sie sich unser Chandon-Videotagebuch über das ungeplante Leben an. Wir hoffen, Sie genießen es genauso, wie wir es gemacht haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here