Wie Mitesser schnell loswerden

Wir sind alle auf die gefürchteten Mitesser gestoßen: diese nicht ganz so kleinen Pickel, die wie unschöne Punkte auf Nase, Stirn und Schienbein aussehen. Möglicherweise möchten Sie sie zusammenpressen und wegwerfen, aber das sollten Sie nicht. Das liegt daran, dass es bei Mitessern mehr gibt, als man auf den ersten Blick sieht - und viele Möglichkeiten, sie zu behandeln, damit Ihre Haut nicht rot, fleckig oder blutig wird. Finden Sie heraus, wie Sie Mitesser auf einfache Weise loswerden und dabei eine fantastisch aussehende Haut bekommen.

Inhalt

  • 1 Was sind Mitesser? "> 2 Wie werden Sie Mitesser los?
    • 2.1 Verbessern Sie die Hautpflegeroutine
    • 2.2 Wählen Sie Salicylsäure anstelle von Benzoylperoxid
    • 2.3 Reinigen
    • 2.4 Peeling mit AHA oder BHA
    • 2.5 Feuchtigkeit
    • 2.6 Verwenden Sie Retinoide
    • 2.7 Wöchentliche Masken
    • 2.8 Professionelle Behandlungen und chemische Peelings
    • 2.9 Wie man Mitesser auf der Nase loswird
    • 2.10 Wie man Mitesser im Ohr loswird
  • 3 Wie man Mitesser schnell loswird

Was sind Mitesser?

Was wir als Mitesser betrachten, sind Poren, die mit Öl, abgestorbenen Hautzellen und Bakterien verstopft sind. Diese Mischung wird schwarz, wenn sie Sauerstoff ausgesetzt wird. Wenn die Haut darüber wächst, sieht sie weiß aus - was wir als Whitehead oder klassischer Pickel kennen. Der wissenschaftliche Name für beide Arten von Pickeln ist "Komedone". Sie werden normalerweise Mitesser in Ihrer Nase bemerken, da dies die größten und öligsten Poren sind. Genau wie bei Whiteheads verursacht es keine Mitesser, wenn Sie schmutzig oder unhygienisch sind. Sie sind ein natürlicher Teil mit Poren und Experten glauben, dass es auch eine genetische Komponente sein könnten. Sie könnten auch nicht einfacher zu behandeln sein - obwohl Sie sie nicht vollständig heilen können.

Wie Mitesser loswerden

Verbessern Sie die Hautpflege

Während Mitesser sind nicht durch Schmutz verursacht, könnte Ihre Hautpflege Routine zu verbessern helfen, sie zu reduzieren. Zunächst sollten Sie mit der Reinigung und dem Peeling beginnen, um eventuell entstehende Hautschüppchen zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haut nicht zu viel Öl produziert, indem Sie sie mit Feuchtigkeit versorgen und Ausgleichsmasken verwenden, und verwenden Sie schließlich bestimmte Säuren, um sicherzustellen, dass Bakterien Ihre Poren nicht infizieren. Es ist auch wichtig, nicht komedogene Produkte zu verwenden. Wenn etwas komedogen ist, kann es Poren verstopfen. Leichte Produkte auf Wasserbasis und mit Gelstruktur werden normalerweise für zu Hautausbrüchen neigende Haut empfohlen.

Wählen Sie Salicylsäure anstelle von Benzoylperoxid

Salicylsäure ist ein sogenanntes chemisches Peeling. Diese Chemikalien entfernen abgestorbene Hautzellen, indem sie diese auflösen. Im Gegensatz dazu sind Körperpeelings Zuckerpeelings, die Sie in Ihre Haut einreiben müssen, um die abgestorbenen Zellen zu entfernen. Trotz des leicht gruseligen Namens sind chemische Peelings weitaus hautschonender als physikalische Peelings. Dermatologen empfehlen die Verwendung von Salicylsäure für Mitesser, da sie tief in die Poren eindringen und das Öl darin auflösen kann. Benzoylperoxid ist ein antibakterielles Produkt, das besser für Whiteheads geeignet ist, da es die Bildung von Flecken verhindert.

Reinigen

Die Reinigung ist der erste Schritt in einer guten Hautpflege. Verwenden Sie ein ölfreies Reinigungsmittel mit Salicylsäure und tragen Sie es abends mit warmem Wasser auf. Verwenden Sie keinen Waschlappen, da das Material in der Regel zu rau für die empfindliche Haut auf unseren Gesichtern ist - verwenden Sie Ihre Finger. Betrachten Sie für eine noch gründlichere Reinigung ein oder zwei Mal pro Woche ein Gesichtsreinigungswerkzeug wie eine Clarisonic-Bürste. Diese Geräte können großartig sein, wenn Sie anfällig für Mitesser sind, aber sie können Akne durch Reizung verschlimmern, wenn Sie sie übermäßig verwenden.

TOP-PRODUKTE


Peeling mit AHA oder BHA

Wie bereits erwähnt, ist das Peeling ein entscheidender Schritt, um abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die Ihre Poren verstopfen und Mitesser bilden. Es gibt zwei Hauptarten von chemischen Peelings - AHAs (Alpha-Hydroxysäuren) und BHAs (Beta-Hydroxysäuren). Beide arbeiten gut auf Mitesser. Salicylsäure ist ein BHA, dh es ist öllöslich. Das ist der Grund, warum es so effektiv ist, in die Poren zu gelangen und die Öle dort aufzulösen. AHAs sind wasserlöslich und lösen die Bindungen, die die oberen Hautschichten zusammenhalten. Die am häufigsten in der Hautpflege vorkommende AHA ist Glykolsäure, die natürlicherweise in Zuckerrohr vorkommt. Außerdem werden Falten und Verfärbungen minimiert, indem neue Haut schneller an die Oberfläche gelangt. Es macht Ihre Haut jedoch anfälliger für Sonnenschäden und sollte daher immer mit einem Lichtschutzfaktor kombiniert werden.

TOP-PRODUKTE


Feuchtigkeit

Feuchtigkeitsspendende Mittel verhindern auf verschiedene Weise Mitesser. Erstens hilft es, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen, damit Ihre Poren kein Öl überproduzieren, um die Trockenheit auszugleichen. Zweitens bildet es eine dünne Barriere von Bakterien und Schmutz zu verhindern, in den Poren zu bekommen. Wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme, die speziell für zu Akne neigende Haut entwickelt wurde und eine leichte Textur aufweist. Sie sollten Ihre Haut nach der Reinigung zweimal täglich mit Feuchtigkeit versorgen, indem Sie morgens eine Formel mit Lichtschutzfaktor verwenden, damit Ihre Haut nicht durch UV-Strahlen geschädigt wird.

TOP-PRODUKTE


Verwenden Sie Retinoide

Retinoide sind Verbindungen, die von Vitamin A abgeleitet sind und als Heiliger Gral in der Hautpflege bekannt sind. Dies liegt daran, dass sie verstopfte Poren freigeben und der Haut helfen, sich schneller zu regenerieren. Auf diese Weise können sie auch Alterserscheinungen und Sonnenschäden umkehren. Sie können Retinolseren und -cremes rezeptfrei kaufen, aber es ist wichtig zu wissen, wie konzentriert sie sind. Beginnen Sie mit einer Retinol-Formel von 0, 1% und verwenden Sie sie nur zweimal pro Woche nachts, da Retinoide Ihre Haut zu Sonnenschäden neigen. Wenn sich Ihre Haut nach einigen Wochen zu bessern beginnt, können Sie zu einem höheren Prozentsatz wechseln, aber aufhören, wenn eine Reizung auftritt. Fragen Sie bei bösen Fällen von Mitessern einen Dermatologen nach stärkeren verschreibungspflichtigen Retinoiden. Diese haben normalerweise Namen wie Tretinoin oder Retin A.


wöchentliche Masken

Gönnen Sie Ihrer Haut nach der Reinigung einmal pro Woche eine Maske. Suchen Sie nach porenreinigenden oder raffinierenden Inhaltsstoffen wie Teebaum, Holzkohle und Ton. Diese Arten von Masken ziehen Unreinheiten aus Ihrer Haut und kontrollieren überschüssiges Öl. Sie haben normalerweise einen sauberen und natürlichen Geruch. Tragen Sie eine dünne bis mittlere Schicht auf und warten Sie 15 bis 20 Minuten, bis die Maske getrocknet ist. Ihre Haut fühlt sich zu diesem Zeitpunkt möglicherweise etwas steif und trocken an. Dann sollten Sie das gesamte Produkt in einer warmen Dusche abwaschen. Die meisten Hauttypen profitieren von einer wöchentlichen Maske. Wenn Ihre Haut jedoch dehydriert ist, können Sie diesen Schritt überspringen oder die Maske nur auf Nase, Stirn und Kinn auftragen, wo die Poren am besten sichtbar sind.

TOP-PRODUKTE


Professionelle Behandlungen und chemische Peelings

Wenn alles andere fehlschlägt, wenden Sie sich an die Fachleute. Eine Gesichtsbehandlung mit Extraktionen ist eine gute Option. Bei dieser Art der Behandlung reinigt der Fazialist Ihre Haut in der Regel zweimal, indem er sie mit Glykolsäure abblättert und die Poren mit einem Spezialwerkzeug nach unten drückt, um die darin enthaltene ölige Masse zu „extrahieren“. Noch intensiver ist ein chemisches Peeling. Hierbei wird ein starkes chemisches Peeling (normalerweise AHA, BHA oder Retinoid) angewendet, um die oberen Hautschichten zu entfernen. Dieses Verfahren beseitigt nicht nur Mitesser, bis die Haut vollständig nachgewachsen ist, sondern reduziert auch das Auftreten von Falten dramatisch. Wie der Name schon sagt, werden Sie bemerken, dass sich Ihre Haut in den Tagen nach der Behandlung abschält. Konsultieren Sie einen Fachmann, bevor Sie buchen, da diese Behandlung viel Nachsorge hat und bei einigen Menschen allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Wie man Mitesser auf der Nase loswird

Sie könnten sehr versucht sein, Mitesser in die Nase zu quetschen, aber es ist eine schreckliche Idee. Während Sie zufrieden sind, werden Ihre Poren durch Drücken gestreckt und verzogen, was bedeutet, dass Ihre Mitesser größer als je zuvor zurückkehren. Stattdessen können Sie versuchen, Ihre Mitesser punktuell zu behandeln, dh nur Produkte auf Ihre Nase oder T-Zone aufzutragen. Verwenden Sie Salicyl- oder Glykolsäuregele für Ihre Nase und ein normales Reinigungsmittel für alle anderen Bereiche oder tragen Sie Peeling-Pads nur an den Stellen auf, die Sie behandeln müssen. Ein körperliches Peeling, das wiederum nur auf Ihre Nase aufgetragen wird, könnte ebenfalls eine gute Idee sein. Ein sauberer Kopfkissenbezug, den Sie regelmäßig wechseln, ist auch ein einfacher Tipp, um Nasenmitessern vorzubeugen. Eine schnelle Lösung sind Porenstreifen. Sie verursachen keinen dauerhaften Schaden, wirken jedoch nur bei neueren Mitessern, die nicht sehr tief sind.

Wie man Mitesser im Ohr loswird

Mitesser im Ohr können lästig sein und sogar schmerzhaft werden, wenn sie unbehandelt. Sie bilden aus demselben Grund Mitesser im Gesicht: Poren werden mit Öl und abgestorbenen Hautzellen verstopft. Sie können verhindern, dass sie sich bilden, indem Sie Ihre Ohren beim Duschen mit einer kleinen Menge Gesichtsreiniger auf einem Waschlappen reinigen. Verhindern Sie, dass sich Öl ansammelt, indem Sie ein Q-Tip in einen adstringierenden Toner tupfen und ihn sanft in Ihr Ohr reiben. Wenn Sie bereits einen Mitesser im Ohr haben, können Sie ihn mit einem sterilisierten Extraktionswerkzeug entfernen, das Sie in einer Apotheke oder online kaufen können. Es sieht aus wie ein Metallstift mit einer kleinen Schleife am Ende. Wenn Sie mit der Schlaufe auf die Mitesser drücken, wird genügend Druck ausgeübt, um die Trümmer zu lösen und die Mitesser freizugeben.

Wie Mitesser schnell loswerden

Eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Entfernen von Mitessern finden Sie in diesem Video von James Welsh. James rät zur Mitesserentfernung unmittelbar nach dem Duschen, da der Dampf die Poren öffnet und die Haut weicher macht. Er ist ein Fan von klassischen Porenstreifen für den Nasenbereich, Schleifenextraktionswerkzeugen für Stirn, Nase und Kinn sowie Gesichtsmasken für eine gründliche Reinigung. Nach jeder Behandlung empfiehlt er die Verwendung eines Toners auf Teebaumbasis, um Ihre Haut sauber und ausgewogen zu halten.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here