Internationale Topnachrichten der Woche | 17.02.19

Diese Modewoche brachte Victoria Beckham eine Schönheitsmarke heraus, Tommy Hilfiger hat Tommy Sport lanciert, Zimmermann präsentierte eine neue Kollektion auf der New York Fashion Week und Prada unterstützte einen von Ava DuVernay geleiteten Diversity Council. Entdecken Sie diese und weitere Geschichten, während wir Ihnen die wichtigsten internationalen Modenachrichten der Woche präsentieren.

Tommy Hilfiger hat Tommy Sport gestartet

Tommy Hilfiger, der Meister des adretten Americana, hat Tommy Sport vorgestellt, seine erste Leichtathletiklinie. Die Kollektion wird ab dem 1. April in Australien online und im Handel erhältlich sein. Sie wird die charakteristische Blockfarben-Ästhetik der Marke mit praktischen Designelementen wie Stretch-, Dochtwirkungs- und Kompressionseigenschaften kombinieren. Hilfiger kehrte zu den Wurzeln seines gleichnamigen Labels zurück und ließ sich von klassischen übergroßen Sternmotiven und der Weiß-, Rot- und Blau-Palette inspirieren, die in den 90er-Jahren zum Synonym für das Haus wurde. Die Kollektion umfasst Bekleidung, Accessoires und Schuhe für Damen und Herren. Es könnte sich als starker Konkurrent auf der Bühne der Luxus-Sportbekleidung erweisen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wischen Sie im Fitnessstudio, auf der Strecke oder auf dem Platz nach rechts, um Ihre wichtigsten Sportklassiker für den jetzt in Europa erhältlichen #TommySport noch einmal zu sehen.

Ein Beitrag geteilt von Tommy Hilfiger (@tommyhilfiger) am 11. Februar 2019 um 9:35 Uhr PST

Prada richtet einen von Ava DuVernay geführten Diversity Council ein

Prada hat einen Diversity Council ins Leben gerufen, dessen Vorsitz der Regisseur, Autor und Produzent Ava DuVernay sowie der Künstler und Aktivist Theaster Gates innehaben. Der Diversity and Inclusion Advisory Council hat zum Ziel, „die Farbstimmen im Unternehmen und in der Modebranche insgesamt zu erhöhen“. Die Initiative wird sich auch mit Universitäten und anderen Institutionen zusammenschließen, um Lehrstellen, Praktika und Ausbildungsprogramme zu fördern und voranzutreiben, die „die Inklusionslücke in der Modebranche schließen“.

Prada engagiert sich für die Förderung, Rekrutierung und Bindung verschiedener Talente, um einen Beitrag zu allen Abteilungen des Unternehmens zu leisten “, sagte Miuccia Prada in einer Erklärung. „Zusätzlich zur Verstärkung der Farbstimmen in der Branche werden wir dazu beitragen, dass die Modewelt die Welt widerspiegelt, in der wir leben, und wir freuen uns, mit den langjährigen Mitarbeitern Ava DuVernay und Theaster Gates daran zu arbeiten wichtige Initiative. Wir freuen uns darauf, mit dem Diversity and Inclusion Advisory Council zusammenzuarbeiten, damit wir nicht nur als Unternehmen, sondern auch als Einzelpersonen wachsen können. “Das Modehaus war im Jahr 2018 nach Blackface-Vergleichen gezwungen, Produkte zu ziehen. Die Laufstege des Labels wurden auch wegen mangelnder Vielfalt kritisiert.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

@ anokyais #PradaDoubleExposure-Charakter "Belle" ist nach der #PradaBelle-Tasche, einem neuen Klassiker, benannt. Erfahren Sie mehr über den Link in bio. - Photography @willyvanderperre Styling #OlivierRizzo Kreative Leitung @dja_dj Music @studiofredericsanchez Director of Photography #BenoitDebie Artwork @jj_guest #Prada #AnokYai # Prada365 # PradaSS19

Ein Beitrag von Prada (@prada) am 15. Februar 2019 um 23:01 Uhr PST

Zimmermann veröffentlicht seine neue Kollektion bei NYFW

Das australische Label Zimmermann präsentierte seine Herbstkollektion 2019 Anfang dieser Woche auf der New York Fashion Week und enttäuschte nicht. Die Serie mit dem Titel „Eye Spy“ wurde von der Geschichte von Nancy Wake inspiriert, einer Spionin, die im Zweiten Weltkrieg Tausenden bei der Flucht nach Europa half. „Diese Geschichte hat meine Fantasie wirklich beflügelt - eine mysteriöse und mutige Frau, ein Chamäleon, das sich im Verborgenen bewegt, stark und belastbar, immer so ausweichend, dass es nie erwischt wird“, erklärt Nicky Zimmermann, Creative Director des Labels. "Ich mochte die Idee einer so weiblichen, geschickten und selbstlosen Figur - einer Frau, die Menschen unter schwierigsten Umständen half."

Diese Stimmung der Aufregung und der Geheimhaltung wurde in der gesamten Kollektion durch butterartige Leder-Trenchcoats, militärische Einflüsse wie Gebrauchstaschen und Gürtelbündchen an Jodhpur-Hosen in Tarnfarben wie Ocra, Sand und Mahagoni zum Leben erweckt. Und wie immer wurde das robuste, selbstbewusste Äußere mit weiblichen Akzenten aufgeweicht - ein beliebtes Merkmal der Marke Zimmermann. Wogende Ärmel und abgestufte Roben mit einem antiken Pfingstrosendruck verleihen ein wunderschönes, romantisches Gefühl.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Unsere Ready-to-Wear-Kollektion Eye Spy für den Herbst 2019 wurde Anfang dieser Woche in New York gezeigt. Die Kollektion ist ab Juli weltweit im Handel und online erhältlich.

Ein Beitrag von ZIMMERMANN (@zimmermann) am 12. Februar 2019 um 20:31 Uhr PST

Victoria Beckham lanciert ihre Beauty Brand

Die ehemalige Spice Girl und Modedesignerin hat Pläne für die Einführung ihrer gleichnamigen Marke, Victoria Beckham Beauty, angekündigt. Sie kündigte den Start Anfang dieser Woche auf Instagram an und schrieb an ihre 28 Millionen Follower: „Ich freue mich sehr, mitteilen zu können, dass ich Victoria Beckham Beauty noch in diesem Jahr starten werde! Ich kann es kaum erwarten, es mit Ihnen zu teilen! Unter dem Link in Bio erhalten Sie exklusive Neuigkeiten und Updates. “

Die Ankündigung folgt auf Beckhams Partnerschaft mit Reebok im Bereich Activewear und auf das 10-jährige Jubiläum ihrer namensgebenden Marke. Sie feierte den Anlass, indem sie zum ersten Mal auf der London Fashion Week auftrat. In einer Erklärung sagte Beckham, sie wolle Frauen die Art von Produkten geben, die sie selbst gerne verwenden würde. „Ich möchte mich von innen und außen um Frauen kümmern und ihnen die unverzichtbaren Dinge in den Bereichen Make-up, Hautpflege, Duft und Wellness anbieten, die ich in meinem eigenen Leben brauche“, sagte sie. Die Marke wird mit den Produkten, die ausschließlich über victoriabeckham.com vertrieben werden, direkt an den Verbraucher gerichtet.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass ich im Laufe dieses Jahres Victoria Beckham Beauty auf den Markt bringen werde! Ich kann es kaum erwarten, es mit Ihnen zu teilen! Abonnieren Sie den Link in Bio für exklusive Neuigkeiten und Updates. #VBBeauty x Küsse

Ein Beitrag von Victoria Beckham (@victoriabeckham) am 12. Februar 2019, um 22:32 Uhr PST

BBC startet umweltfreundliche Mode- und Lifestyle-Marke

Die BBC bringt eine nachhaltige Mode- und Lifestyle-Marke auf den Markt, die auf den Serien Planet Earth und Blue Planet basiert, um die von den Shows inspirierten Zuschauer und die Warnungen von Moderator David Attenborough über die Auswirkungen der Menschheit auf die Welt zu nutzen. Unter dem Dach von BBC Planet werden umweltfreundliche Haushaltswaren, Kleidung und Bücher eingeführt, die als eine Art Kitemark für diejenigen dienen, die ihre Kaufgewohnheiten ändern und nachhaltigere Produkte auswählen möchten.

Das Label startet während der London Fashion Week mit einer Kollektion nachhaltiger Kleidung. Dazu gehören Sweatshirts des ethischen Herstellers Mother of Pearl, die ein Färbeverfahren implementieren, das zehnmal weniger Wasser verbraucht als herkömmliche Verfahren.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wir sind bei @londonfashionweek mit @motherofpearl. Folgen Sie unserer Geschichte noch heute für eine ganz besondere Übernahme von nachhaltiger Mode mit @inthefrow? #NachhaltigMe #PositivMode

Ein Beitrag von BBC Earth (@bbcearth) am 16. Februar 2019 um 03:15 Uhr PST

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here