Was Sie zu einem Trauer- und Gedenkgottesdienst für Männer tragen sollten

Die richtige Kleidung für den Anlass ist immer wichtig, aber für einige Veranstaltungen ist es von größter Bedeutung. Eine solche Gelegenheit, bei der das Anziehen mit Bedacht und Sorgfalt angegangen werden muss, ist eine Beerdigung und ein Aufwachen. Bei Beerdigungen ist es wichtig, Respekt zu zeigen, und dazu gehört auch das Anziehen der richtigen Kleidung. Der düstere Anlass sollte durch Ihre Kleidung mit gedämpften Tönen, klassischen Stilen und zurückhaltendem Design dargestellt werden. Begräbnisse sind eine Zeit, in der man sich in die Menge einfügt und in den Hintergrund tritt, da jeder den Verstorbenen ehrt und den Angehörigen des Verstorbenen Respekt zollt. Zeigen Sie Sensibilität für den Anlass, indem Sie sich einfach, raffiniert, scharf und zurückhaltend kleiden. Denken Sie daran, es ist ebenso unangemessen, schlampig auszusehen wie übertrieben und extravagant.

Inhalt

  • 1 Was zu einer Beerdigung für Männer tragen
    • 1.1 Bestattungshemden
    • 1.2 Bestattungsanzüge
    • 1.3 Bestattungsschuhe
    • 1.4 Krawatten, Manschettenknöpfe und Einstecktücher
    • 1.5 Bestattungsschirme und Hüte
    • 1.6 Bestattungsmäntel
  • 2 Was bei einer Beerdigung zu tragen ist

Was zu einer Beerdigung für Männer zu tragen

Begräbnis Shirts

Wenn es um Begräbnishemden geht, ist Weiß die traditionelle Wahl. Da Weiß beim Waschen mit anderen Farben dazu neigt, zu verblassen und weißlich zu werden, kann ein altes weißes Hemd schlampig und falsch aussehen. Ein makelloses, neues Shirt wird dafür sorgen, dass dies nicht der Fall ist. Stellen Sie einfach sicher, dass es sauber und gepresst ist. Wenn Sie auf das traditionelle weiße Hemd verzichten möchten, entscheiden Sie sich für ein schwarzes oder ein anderes dunkles Hemd. Während Blockfarben immer am besten sind, kann auch ein sehr subtiles Muster akzeptabel sein. Was auch immer Sie tun, tragen Sie zu einer Beerdigung kein kurzärmliges Hemd. Der Stil ist viel zu lässig für den Anlass und könnte als Beleidigung für die Ernsthaftigkeit des Ereignisses angesehen werden.

TOP KÄUFE


Begräbnisanzüge

Wenn Sie sich für eine Beerdigung anziehen, sollten Sie als Zeichen des Respekts immer einen zwei- oder dreiteiligen Anzug tragen. Tragen Sie keinen Anzug, und Sie laufen Gefahr, unterkleidete Kleidung zu tragen und den Anlass nicht zu respektieren. Schwarz ist eine natürliche Option für einen Begräbnisanzug und die beste Wahl. Die dunkle Farbe vermittelt nicht nur Ihren Kummer für die Situation, sondern ist auch für Beerdigungen traditionell. Neben Schwarz sind Anthrazit und Dunkelgrau die besten Farben für Anzüge. Wie Schwarz repräsentieren diese gedämpften Farbtöne angemessen die düstere Stimmung des Ereignisses und vermitteln Ihren Respekt. Wenn Sie irgendwie keinen schwarzen oder dunkelgrauen Anzug besitzen und keinen vor dem Tag kaufen können, wählen Sie einen anderen dunklen oder gedämpften Ton. Dunkle Marine ist eine akzeptable dritte Option, falls Sie sie benötigen.

Stellen Sie beim Anziehen für eine Beerdigung immer sicher, dass Ihr Anzug einfarbig ist. Dieses traurige Ereignis ist keine Zeit für Muster, Karos oder Streifen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Anzug für den Tag gut vorbereitet ist. Dies bedeutet, dass es vor dem Morgen der Veranstaltung gereinigt, gepresst und gut sitzt. Das Letzte, was Sie am Tag einer Beerdigung brauchen, ist, Ihr Outfit zu überdenken.

TOP KÄUFE


Begräbnis- Schuhe

Für eine Beerdigung sollten Ihre Schuhe schwarze, geschnürte Abendschuhe sein. Dies ist die traditionelle Wahl und passt immer zu einem schwarzen oder dunklen Anzug. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Schuhe rechtzeitig vorbereitet sind. Stellen Sie sicher, dass das Leder ausreichend poliert und frei von Kratzspuren ist, bevor Sie mit der Beerdigung beginnen. Wenn Sie keine schwarzen Schuhe tragen können, sollte Dunkelbraun Ihre nächste Wahl sein. Achten Sie auch darauf, dass Sie Ihre Schuhe mit einem Ledergürtel in derselben Farbe kombinieren, um einen zusammenhängenden Look zu erzielen.

TOP KÄUFE


Begräbnis Krawatten, Manschettenknöpfe und Einstecktücher

Begräbnisse erfordern auch, dass Sie eine Krawatte tragen. Wenn Sie das Unentschieden überspringen, könnte dies dazu führen, dass Sie unangemessen und respektlos aussehen. Fügen Sie daher am besten immer ein Unentschieden hinzu. Die traditionelle Krawattenwahl für ein Begräbnis ist eine feste schwarze Krawatte, obwohl einige andere dunkle Farben und untertriebene Muster annehmbar sein können. Stellen Sie sicher, dass Ihre Krawatte am Tag gedrückt und ordentlich gebunden ist. Manschettenknöpfe sind auch ein wichtiges Accessoire, wenn Sie sich für eine Beerdigung anziehen. Kleine, klassische Manschettenknöpfe sind alles, was Sie brauchen, um Ihren formellen Look mit der richtigen Politur zu vervollständigen. Während ein Einstecktuch für eine Beerdigung nicht erforderlich ist, können Sie auf Wunsch auch ein schlichtes weißes tragen.

TOP KÄUFE


Bestattungsschirme und Hüte

Wenn es am Tag der Beerdigung regnet, möchten Sie möglicherweise einen Regenschirm mitnehmen, insbesondere wenn die Zeremonie im Freien stattfindet. Stellen Sie sicher, dass es sich um einen klassischen schwarzen Regenschirm ohne Muster handelt, um sicherzustellen, dass Sie nicht auffallen. Wenn die Zeremonie drinnen stattfindet, fragen Sie den Veranstalter, ob es eine Stelle außerhalb des Weges gibt, an der Sie Ihren Regenschirm für die Dauer verstauen können. Wenn Sie es mit sich herumtragen, sieht es nicht nur unpassend aus, es kann auch schwierig und umständlich sein, sich die Hand zu geben und vor und nach der Zeremonie Beileid zu sagen. Wenn Sie auch einen Hut zur Beerdigung tragen möchten, vergewissern Sie sich, dass es sich um einen klassischen Stil (absolut keine Mützen) in dunkler Farbe handelt und dass Sie ihn während der Zeremonie abnehmen.

TOP KÄUFE


Begräbnis- Mäntel

Je nach Wetterlage kann es auch angebracht sein, zur Beerdigung einen Mantel zu tragen. Wenn die Beerdigung im Freien stattfindet oder an einem besonders nassen oder kalten Tag, nehmen Sie auf jeden Fall eine geeignete Form der Oberbekleidung mit. Ein langer, schwarzer Mantel im klassischen Stil macht den Job gut. Wählen Sie zwischen Modellen wie traditionellen Mänteln und Wollmänteln. Andere Mäntel, wie Peacoats, Automäntel und Gräben, können in Abhängigkeit von der Formalität der Beerdigung ebenfalls angemessen sein. Egal für welchen Stil Sie sich entscheiden, Ihre Oberbekleidung sollte immer scharf und zurückhaltend wirken. Dies ist keine Zeit, um mit Textur, Farbe oder Form zu experimentieren. Beachten Sie auch, dass Sie Ihren Mantel für die Dauer der Zeremonie ausziehen sollten, wenn die Beerdigung drinnen stattfindet.

TOP KÄUFE


Was zu einer Beerdigung tragen

  • Respektieren Sie die Wünsche der Familie und die Kleiderordnung.
  • Dunkle Farben sind ein notwendiges Zeichen des Respekts.
  • Tragen Sie unbedingt einen Anzug, vorzugsweise in Schwarz.
  • Tragen Sie niemals Freizeitkleidung wie Jeans oder T-Shirts.
  • Ergänzen Sie Ihr Outfit immer mit einer Krawatte.
  • Abendschuhe in einem dunklen Ton sind unerlässlich. Stellen Sie sicher, dass sie poliert sind.
  • Halten Sie Zubehör einfach und scharf.
  • Wenn die Beerdigung an einem offiziellen Ort wie einer Kirche stattfindet, sollten Sie Ihre Jacke während der gesamten Zeremonie tragen.
  • Achten Sie darauf, dass Sie für die religiöse Natur der Beerdigung, an der Sie teilnehmen, angemessen gekleidet sind.

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here